Interview mit Florian Wehmann

Interview mit Florian Wehmann

Experstenstudie Microsoft Copilot

Interview mit Florian Wehmann

Vertriebsleiter B2B Partnervertrieb & Distribution für Vodafone Business

Experstenstudie Microsoft Copilot

Interview mit Florian Wehmann

Vertriebsleiter B2B Partnervertrieb & Distribution für Vodafone Business

Welchen Nutzen bietet Copilot für Microsoft 365 konkret?

Copilot wird, gerade im B2B, Umfeld unsere Art zu Arbeiten positiv verändern. Wenn sich Unternehmen für die Einführung entschieden und die Mitarbeitenden sich mit Copilot beschäftigen, wird es schnell Felder geben, wo die Nutzung KI „der Goldstandard” wird. Wie oft schauen heute noch alle im Raum weg, wenn die Frage kommt, wer ein kurzes Protokoll des Meetings erstellt. Auch ich bin sicher, dass die Recherche von Informationen, z.B. zur Vorbereitung von Terminen, von Copilot sinnvoll unterstützt werden wird.

Wo liegen die Fallstricke bei der Einführung bzw. beim Einsatz von Microsoft Copilot?
Welche technischen, organisatorischen und personellen Herausforderungen und Risiken sind mit der Einführung von M365 Copilot verbunden? Welche Voraussetzungen müssen im Unternehmen erfüllt sein, um M365 effektiv zu nutzen?

Uns fällt immer wieder auf, dass B2B-Kunden zu selten das „große Ganze“ betrachten, sondern den konkreten Schmerz bzw. Wunsch. Für unser Geschäft heißt das: Kunden sprechen mit uns über die Einführung von Microsoft M365 Bestandteilen, haben aber keine Strategie für z.B. Connectivity oder IT-Security – beides Themen, mit denen wir uns täglich beschäftigen. Konkret kann das die Frage sein, wie Mitarbeitenden von überall sicher online gehen können (und das eben nicht über das offene WiFi im Café) oder wie meine Vernetzung von Standorten und Internet morgen aussehen muss, wenn ich zunehmend Daten in die Cloud bringe und Services aus der Cloud beziehe. Des Weiteren versuchen wir Kunden im Projekt, auch von Beginn an, für Themen wie Backup – ein oft vergessenes Thema bei Cloud-Services – oder IT-Security zu gewinnen, damit niemand ins Stolpern gerät. Auch sollte nach einem erfolgreichen Rollout nicht Schluss sein, sondern die Mitarbeitenden sollten die Möglichkeit erhalten, sich in Workshops mit erfahrenen Trainern auszuprobieren. Wenn Punkte wie diese bereits in der Planungs- und Projektierungsphase bedacht werden und ein Partner wie die Trans4Mation GmbH mit im Boot ist, steht einer erfolgreichen Einführung von Copilot und weiteren Microsoft-Services nichts im Wege.

Was empfehlen Sie mittelständischen Unternehmen, die Copilot für M365 bei sich einführen wollen?

Ganz klar: Beziehen Sie Trans4mation als Partner von Vodafone Business von Beginn an mit ein und denken Sie das Thema ganzheitlich von A bis Z. Nutzen Sie die Chance, von den Erfahrungen von Partnern wie T4M und Vodafone Business mit zahlreichen mittelständischen Kunden u.a. in den Bereichen Microsoft Cloud Services, Connectivity oder IT-Security zu profitieren.

Related Posts